rosentischRosenkarte wirbt für Wohlfahrtsmarken Serie 2015: Dornröschen

Mit dem Rosenfest im Pflegeheim am Leinbach haben wir im letzten Jahr begonnen, durch Aktionen, die zum Motto der Serie 2015-Dornröschen passten, verstärkt auf Wohlfahrtsmarken hinzuweisen. Die Rosenkarte der AWO Württemberg, die mit einem rosafarbenen Rosenherz als Give-Away ganz gezielt auf die Dornröschen-Wohlfahrtsmarken hinwies, war dabei eine große Hilfe.

Bildergalerie Rosenfest

Einladung zum Bürgerfest des Bundespräsidenten als Würdigung des Projektes

Das Pflegeheim am Leinbach hatte im Juni 2015 das Rosenfest veranstaltet: In der Einladung, die an viele Haushalte in der näheren Umgebung verteilt wurde, wurden die Wohlfahrtsmarken und die Intension des Festes vorgetellt. Am Fest wurden die Rosenkarten verteilt, als Kinderaktion die eigene Rosen-Wohlfahrtsmarke gestaltet werden, zudem gab es eine Märchenwiese mit Ponyreiten. Eine Märchenerzählerin erzählte das Märchen im Rosenpavillion, Ehrenamtliche hatten Rosenkuchen gebacken. Ein Märchenreimgewinnspiel sorgte für viel Spaß. Der Erlös des Festes hatte der Hospizdienst Leintal bekommen. Mit dem Bild "Der Kuss" war die Aktion auch auf Instagram vertreten. Aufgrund der Aktion "Rosenfest" waren die beiden Initiatorinnen, Ilona Krotz und Christina Klaus, vom Bundespräsidenten zum Bürgerfest 2016 eingeladen worden.

So war es beim Bürgerfest 2016 im Schloss Bellvue: Erstes Bild einfach anklicken

Die gute Idee setzt sich übrigens fort: Das AWO Pflegeheim an den Weinbergen stellte in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum unter das Motto: "Rotkäppchen" - Motto der Wohlfahrtsmarkenserie 2016.

Rotkaeppchen: Jüngere helfen Älteren

Pin It


 

 


Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

AWO Stellenangebote
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen