Die AWO engagiert sich zunehmend für den Fairen Handel - und unsere Seniorenzentren unterstützen bestmöglich! Das Seniorenzentrum Pfostenwäldle ging mit gutem Beispiel voran und schenkte nur Kaffee aus Fairem Handel aus. Die Einrichtung wurde zudem Mitglied bei der Initiative Fair-Trade-Stadt Stuttgart-Feuerbach.

Neu für 2017: Umstellung aller Seniorenzentren der AWO Württemberg auf "fairen" Kaffee

Die Geschäftsleitung hat nun für 2017 entschieden, dass in allen zwölf Einrichtungen der AWO Württemberg für die Bewohner*innen nur noch Kaffee aus fairem Handel ausgeschenkt werden wird: Bio-Fairtrade-Kaffee.

Der AWO-Württemberg-International-Kaffee-Stand

Ein Info-Kaffeestand, den die AWO Württemberg in Zusammenarbeit mit AWO International konzipierte, informiert rund um den Fairen Handel und den Kaffee von AWO International.

Der Stand kann gerne für Veranstaltungen ausgeliehen  oder die Layouts an weiter Entfernte zur Nachproduktion zur Verfügung gestellt werden (Bitte E-Mail an: Christina Klaus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Kaffeeabc

 

Da gibt es viel Interessantes zu erfahren:

  • Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass die Kaffeebohnen vor der Röstung Kaffee-Kirschen heißen?
  • Dass an den Kaffeepflanzen immer alle drei Reifestadien - "Blüte, grüne Frucht - gereifte Frucht"" zu finden sind?
  • Dass die noch nicht gerösteten Früchte ganz hell aussehen?

Obwohl Kaffee zu unserem täglichen Leben gehört, gibt es immer noch vieles, was man an unserem Stand über diesen lernen kann.

So entsteht Kaffee

"Gerecht Aktiv" - der neue Leitfaden von AWO International

Unsere Kaffeestand-Aktion hat AWO International in seinen neuen Leitfaden: "Gerecht Aktiv - wie sie sich für eine solidarische Welt einsetzen können" aufgenommen

Titelbild2

Erhältlich bei:

AWO International e. V. 
Heinrich-Albertz-Haus
Blücherstr. 62/63
D - 10961 Berlin; Telefon: 030-25292-364

 

 

 

Jahresbericht AWO International

"Ohne ein Mehr an Gerechtigkeit wird es in Zukunft nicht gehen" Die Erkenntnis, die den Gipfel der Vereinten Nationen für seine Agende 2030 leitete, findet man im Vorwort des Jahresberichtes. Dieser kann hier folgend runtergeladen werden. Erfahren Sie mehr über die Arbeit von AWO International - wir haben uns sehr darüber gefreut, dass unsere Initiative auch in diesen aufgenommen wurde: "Die AWO handelt fair" S.21 und "Engagement und Aktionen" S.34

Jahresbericht herunterladen

Typ: PDF | Größe: 4 MB

 

"Kaffee trinken und die Welt fair ändern!"

Den leckeren Kaffee von AWO-International können Sie hier bestellen: https://awointernational.de/fair-handeln.html

Fragen zur Aktion beantwortet Ihnen gerne: Christina Klaus, Referentin Marketing. AWO Württemberg: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

 


Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

AWO Stellenangebote
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen