IntroLeiEin sehr symphatisches Haus

Die Einrichtung wurde 2007 neu erbaut und ist in wohltuenden Farben gehalten - für unsere Bewohner*innen, wie auch für unsere Mitarbeiter*innen bietet sie sehr angenehme Räumlichkeiten. 

Das Gebäude und die Lage der Einrichtung sind echte Pluspunkte: Alle schätzen die unmittelbare S-Bahn-Nähe zur Einrichtung - wer mit dem PKW kommen möchte, findet eine sehr gute Parkplatzsituation vor.

In die 95 Pflegeplätze ist auch ein geschützter Demenzbereich integriert. Dieser Bereich ist nach dem 3-Welten-Modell konzipiert - so kann besser auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenzerkrankungen eingegangen werden. Wir bieten Dauer- und Kurzzeitpflege an.

Viele interessante Angebote für Mitarbeiter*innen

Sehr beliebt ist das Angebot der Aromapflege - die Düfte werden gezielt zur Linderung von Beschwerden eingesetzt. Wir verwenden dafür nur sehr hochwertige Produkte. Interessierte Mitarbeiter*innen haben die Möglichkeit, sich in dieses Gebiet einzuarbeiten.

Unser Team ist offen für neue Projekte und Aktionen: So sind wir regelmäßige und zahlreich vertreten beim Firmenlauf. Unsere Feste - die eigenen wie auch die für unsere Bewohner*innen - organisieren und feiern wir gerne. Unser Projekt Rosenfest 2015 - ein Fest, an dem wir verstärkt auf die Wohlfahrtsmarken der Serie "Dornröschen" mit zahlreichen Aktionen und vielerlei Deko hingewiesen haben, wurde sogar als ehrungswürdiges Projekt vom Bundespräsidenten ausgewählt. Mehr darüber unter: Eine Einladung vom Bundespräsidenten

Ausbildungsplätze in der Altenpflege oder für ein Freiwilliges Soziales Jahr

Wir bilden aus und kümmern uns darum, unseren Azubis die bestmögliche Anleitung und Einarbeitung zu gewährleisten. Auch die Teilnahme an einem Freiwilligen Sozialen Jahr ist bei uns möglich. In beidem haben wir für 2017/2018 nur noch wenige Plätze zu vergeben, freuen uns aber trotzdem darauf, auch diese noch mit netten Menschen zu besetzen. Interessierte erfahren alles Nötige in einem persönlichen Kontakt mit der Einrichtungsleitung, Frau Krotz (Kontaktdaten siehe weiter unten) oder auf dieser Seite unter: Ausbildung in der Altenpflege oder Freiwilligendienste

Unterstützung für eine gute Arbeitsumgebung

Was die tägliche Arbeit im Pflegeheim am Leinbach angeht: Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen die bestmögliche Unterstützung in jeder Hinsicht:

  • sorgfältige Einarbeitung/sehr gute Schüleranleitung
  • wir fördern Weiterbildung
  • EDV-gestütztes Arbeiten innerhalb der Tagesstruktur (SIS)
  • sämtliche Angebote der Gesundheitsförderung (wie z.B. kostenloses Mineralwasser, monatlicher Vitaminkorb)
  • das Essen für Mitarbeiter*innen ist subventioniert

Aufgrund der harmonischen Teams und dem partnerschaftlichen Führungsstil gibt in der Mitarbeiterschaft eine sehr geringe Fluktuation.

Sehen Sie selbst: 

Bildergalerie Pflegeheim am Leinbach

Lernen Sie uns kennen! So finden Sie uns:

Pflegeheim am Leinbach

Einrichtungsleitung: Frau Krotz 
Eppinger Str. 20, 74211 Leingarten
Telefon: 07131-59428-12, Telefax: 07131-59428-219 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr erfahren

Mehr Infos über das AWO Pflegeheim am Leinbach Hier folgen Sie dem Pfad zu einem umfangreichen Webauftritt unserer Einrichtung, mit dem Sie die Präsenz dieser Seite verlassen

Googlezeichen Google+ Auftritt Pflegeheim am Leinbach

Im Google+ Auftritt finden Sie Neuigkeiten aus der Einrichtung, ebenso wie Infos über seine Partner und andere AWO-Gliederungen - einfach mal reinschauen!


Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

AWO Stellenangebote
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen